Reifegrad der Unternehmensarchitektur

Verwenden Sie Enterprise Architecture Maturity, wenn Entwicklung Ihres Enterprise-Architecture-Teams. Dein Architektur des Unternehmens braucht die Eigenschaften, um die zu unterstützen Anwendungsfälle der Unternehmensarchitektur Ihre Organisation braucht. Das erfordert ein effektives EA-Team.

Reife wird verwendet, um die Entwicklung oder die Fähigkeit einer Organisation, ihre Ziele zu erreichen, zu messen. Ein anpassungsfähiges und dynamisches Team für Unternehmensarchitekturen ermöglicht es Unternehmen, Änderungen und andere Komplexitäten zu bewältigen, die großen Unternehmen oft innewohnen.

Veränderungen sind in der Regel unvermeidlich, und es ist in der Regel klar, dass Organisationen, die Veränderungen effektiv bewältigen können, erfolgreicher sind als solche, die dies nicht können. Die meisten Organisationen, die ihre IT-bezogenen Entwicklungsprozesse erfolgreich anpassen, übertreffen häufig andere in demselben Bereich.

Was ist Unternehmensarchitektur?

Enterprise Architecture bietet einen konzeptionellen Entwurf für Unternehmensanalyse, -design, -planung und -implementierung durch ein umfassendes Programm, um ein profitables Wachstum und eine konsistente Strategieumsetzung zu erreichen. Enterprise Architecture existiert, um effektive Veränderungen innerhalb einer Organisation zu steuern. Es ist auch eine proaktive und ganzheitliche Disziplin, um Unternehmenslösungen für Hindernisse und Probleme bereitzustellen, indem Änderungen beobachtet und analysiert werden, um die gewünschten Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Enterprise Architecture ist verantwortlich für die Verwaltung, Entwicklung und Aktualisierung von Unternehmensdiensten und -technologien wie Hardware und Software. Enterprise Architecture hilft dabei, Mängel in allen wichtigen Bereichen zu identifizieren und jeden Teil der Organisation zu verbessern. Sobald diese Schlupflöcher identifiziert sind, wird ein Fahrplan zur Schließung dieser Lücken aufgestellt.

Was ist ein Reifegradmodell für Unternehmensarchitekturen?

Ein Enterprise Architecture Maturity Model bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Services zu bewerten und zu verbessern. Es wird eine Bewertung durchgeführt, um die Praktiken der Organisation anhand dieser Modelle zu bewerten. Daraus ergibt sich dann die Ebene, auf der sich eine Organisation aktuell befindet. Ein gutes Reifegradmodell soll drei Dinge tun:

  • Stellen Sie einen bewährten Rahmen dar, innerhalb dessen die Verbesserungsbemühungen einer Organisation verwaltet werden können.
  • Stellen Sie eine Erfolgsbegründung bereit, die regelmäßig verwendet werden kann, um zu messen, wo Ihre Organisation derzeit steht.
  • Beschreiben Sie die Praktiken, die eine Organisation durchführen muss, um ihre Prozesse zu verbessern.

Es gibt 3 gängige Reifegradmodelle, die von Unternehmensarchitekten verwendet werden, nämlich: das Enterprise Architecture Maturity Model der National Association of State Chief Information Officers (NASCIO)., EA-Reifegradbewertung von Gartner, und das TOGAF 10 Reifegradmodell der Unternehmensarchitektur. Lassen Sie uns einige der Eigenschaften dieser Modelle besprechen.

NASCIO-Reifegradmodell für Unternehmensarchitektur

Die National Association of State Chief Information Officers (NASCIO) hat ein Reifegradmodell für Unternehmensarchitekturen entwickelt, das staatliche und lokale Regierungen als Instrument zur objektiven Überprüfung des Status ihrer Unternehmensarchitekturprogramme verwenden können. Das Modell basiert auf dem gleichen Konzept wie das von der entwickelte Capability Maturity Model (CMM). Institut für Softwaretechnik (SEI). Es beschreibt die Entwicklung von Softwareentwicklungsprozessen und wurde für die meisten Organisationen als Grundlage für Reifegradmodelle verwendet.

Das NASCIO-Modell soll ein Tool bereitstellen, mit dem die Effektivität eines Enterprise Architecture-Programms bewertet werden kann. Darüber hinaus zeigt es die natürliche Weiterentwicklung der Vorteile, die ein unterstütztes und verwaltetes Architekturprogramm zu einer Organisation beiträgt, wenn sie reift. Das Modell hat 5 Grundstufen. Es gibt jedoch noch eine weitere Ebene, die bei der Zählung der Ebenen oft nicht berücksichtigt wird. Die Ebenen im NASCIO-Modell sind:

  • Stufe 0: Kein Programm
  • Stufe 1: Informelles Programm
  • Stufe 2: Wiederholbares Programm
  • Stufe 3: Gut definiertes Programm
  • Stufe 4: Verwaltetes Programm
  • Stufe 5: Kontinuierlich verbessertes Vitalprogramm

Wie alle Dinge im Leben weist das NASCIO-Modell jedoch einige Mängel auf, darunter:

  1. Sie geht von einer zentralen IT-Entscheidungsfindung aus, die für Länder und Bund charakteristisch ist. Dieses Modell ist jedoch nicht für private Organisationen geeignet.
  2. NASCIO geht davon aus, dass Ihre Enterprise Architecture-Organisation leistungsfähig ist IT-Architektur die Ihr IT-Portfolio unterstützt.
  3. Das Modell misst den Portfolioerfolg, gibt jedoch keine Anleitung zur Verbesserung Ihrer Organisation.

IT Score Maturity Assessment von Gartner

Eine erstklassige Unternehmensarchitektur ist kein Zufall, sondern wir bauen sie systematisch auf. Laut Gartner dauert es oft 18 Monate bis zwei Jahre, um die Enterprise Architecture zum Laufen zu bringen, und danach noch einmal ein oder zwei Jahre, um sie zu entwickeln und zu verfeinern. Das Modell besagt auch, dass die Einschränkungen, unter denen eine Organisation tätig ist, ein Schlüsselindikator für die Reife der Unternehmensarchitektur der Organisation sind.

Das Modell von Gartner legt nahe, dass Unternehmen ihren Reifegrad verstehen, ihre Schwächen identifizieren, erreichbare Ziele setzen und nach und nach alle Erfolgsbarrieren beseitigen müssen. Das Modell definiert fünf Ebenen: nicht vorhanden, reaktiv, funktionierend, integriert und allgegenwärtig. Sie definieren den Fortschritt auf diesen fünf Ebenen basierend auf weiteren acht Dimensionen der Enterprise Architecture-Reife. Diese acht Dimensionen sind Unternehmensarchitektur-Governance, Unterstützung und Beteiligung von Stakeholdern, Teamressourcen, Architekturentwicklungsmethode, Ergebnisse, organisatorische Integration, Metriken und Wahrnehmungen von Stakeholdern.

Eine „ausgereifte“ Organisation hat laut Gartner ihr Betriebsmodell vollständig entwickelt, um erfolgreich Geschäftsergebnisse zu erzielen. Das Modell weist jedoch auch einige Einschränkungen auf, die unserer Meinung nach eine Erwähnung verdienen.

  1. Gartner geht davon aus, dass Ihr Enterprise-Architecture-Team Ihr IT- und Anwendungsportfolio unterstützt und in hohem Maße IT-zentriert ist.
  2. Das Modell von Gartner geht von einer zentralisierten Unternehmensarchitektur-Governance aus, was kein vernünftiger Ansatz für eine Organisation ist, die eine digitale Transformation.
  3. Obwohl Gartner den Erfolg einer Organisation misst, gibt es keine Anleitung, wie Sie Ihr EA-Team verbessern können.

Reifegradmodell der TOGAF® Unternehmensarchitektur

Der TOGAF-Standard bietet kein standardisiertes Reifegradmodell für Unternehmensarchitekturen. Der TOGAF-Standard geht davon aus, dass ein EA-Team mehrere unterstützen kann Anwendungsfälle der Unternehmensarchitektur. Ein vereinfachtes Modell, das die Entwicklung entlang eines einzelnen Anwendungsfalls misst, wäre nicht universell.

Es bietet jedoch einen Leitfaden für die Entwicklung eines Teams unter Verwendung des „TOGAF® Leader's Guide to Etablierung und Entwicklung einer EA-Fähigkeit.“ Der TOGAF-Standard konzentriert sich darauf, sicherzustellen, dass Ihr Enterprise-Architecture-Team so entwickelt ist, dass es Ihrer Organisation dient und eine Anleitung für effektive Veränderungen bietet.

Der TOGAF-Standard hat einige Einschränkungen für die Bewertung der Reife:

  1. Es bietet keine einfache Single-Use-Case-Reifebewertung
    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Annahme eines einzigen Zwecks (NASCIO & Gartner) falsch ist.
  2. Die Verbesserungsanleitung in der Führer des Führers ist prozess- und ergebnisorientiert.
  3. Es stellt nur das Capability-Modell der obersten Ebene bereit, ohne Benchmark-Möglichkeiten.

Der Referenzarchitektur für Unternehmensarchitekturfunktionen hat ein komplettes Fähigkeitsmodell und Satz von Geschäftsarchitektur Fähigkeitsbewertungen um beim Aufbau eines effektiven EA-Teams zu helfen.

Referenzarchitektur für EA-Funktionen

Entwickeln Sie Ihr Enterprise-Architecture-Team

Wie bereits erwähnt, sollte ein großartiges Reifegradmodell auf Ihre organisatorischen Bedürfnisse ausgerichtet sein, Erfolgsmaße für Ihre Organisation bereitstellen und die kontinuierliche Verbesserung Ihres Unternehmens ermöglichen. Leider gibt es kein fertiges Reifegradmodell, das alle drei erfüllt. Eines können wir sagen, das alle Teams für hochentwickelte Unternehmensarchitekturen verwenden Modellierungswerkzeuge für Unternehmensarchitekturen. Experten raten, wenn Sie das beste Enterprise-Architecture-Team aufbauen möchten, müssen Sie es entweder selbst tun oder fachkundige Berater wie z Conexiam.

Wir haben eine etablierte 3-Stufen-Methode für Aufbau eines effektiven Enterprise-Architecture-Teams. Lassen Sie uns einige Details zu diesen Schritten besprechen.

Scrolle nach oben