Was ist ein Lösungsarchitekt?

In diesem Artikel definieren wir, was ein Lösungsarchitekt ist, umreißen den Job eines Lösungsarchitekten, sehen uns an, wie Lösungsarchitekten im Vergleich zu ähnlichen architekturorientierten Positionen abschneiden, und zeigen, wie ein Lösungsarchitekt bei der Lösung von Geschäftsproblemen helfen kann.

Was ist ein Lösungsarchitekt?

Unternehmen müssen ihre Prozesse und Systeme ändern, um sich den sich ändernden Geschäftsanforderungen in einem sich schnell ändernden technologischen Umfeld anzupassen. Um den geschäftlichen Schwerpunkt mit Technologielösungen in Einklang zu bringen, ist dies der Fall digitale Transformation erfordert Fachkenntnisse und eine Reihe von Verfahren. Bevor mit der Entwicklung einer technischen Lösung begonnen werden kann, ist die Lösungsarchitektur eine der wichtigsten zu verfolgenden Strategien.

Was ist Lösungsarchitektur?

Durch die Anpassung von IT-Lösungen an spezifische Geschäftsanforderungen und die Spezifizierung ihrer funktionalen Anforderungen und Implementierungsphasen legt die Lösungsarchitektur die Grundlage für Softwareentwicklungsinitiativen. Wir setzen es aus mehreren Teilprozessen zusammen, die von unterschiedlichen Perspektiven der Unternehmensarchitektur geleitet werden.

Um die Bedeutung der Lösungsarchitektur in der Softwareentwicklung besser zu verstehen, müssen Sie sich zunächst überlegen, was eine Lösung ist. Obwohl dies wie ein einfaches Beispiel erscheinen mag, zeigt es, warum die Lösungsarchitektur einer der wichtigsten Schritte ist, die Sie bei der Neugestaltung Ihrer IT-Landschaft berücksichtigen sollten. Eine Lösung ist auf ihrer grundlegendsten Ebene eine Art und Weise, eine Reaktion auf ein Problem zu beschreiben. Im Geschäftsumfeld bedeutet dies, die Wünsche oder Probleme der Kunden zu bewerten und Lösungen zu entwickeln, um das aktuelle System zu ersetzen oder zu verbessern.

In der Lösungsarchitektur erweitern wir die Kundenanforderungen um Geschäftsanforderungen, die an Technologie gebunden sind. Sie identifizierten diese Anforderungen häufig, indem sie bestehende Systeme neu bewerteten und feststellten, wie sie dem Unternehmen langfristig nützen oder schaden. Diese Bewertungen werden manchmal von Business-Analysten durchgeführt, die auch eine Problemdefinition liefern. Lösungsarchitekten nehmen dann dieses Problem auf und schreiben eine Beschreibung von Lösungen, die für diese Anforderung geeignet sind.

Die Lösungsarchitektur integriert in diesem Fall technische Geschäftsanforderungen in echte IT-Lösungen und definiert gleichzeitig Regeln und Anweisungen für die ordnungsgemäße Entwicklung und Bereitstellung. Es berücksichtigt auch alle externen Elemente, die den Entwicklungsprozess beeinflussen könnten. Digitale Initiativen werden auf diese Weise weniger wahrscheinlich scheitern, und Unternehmensarchitekten und Entwicklungsteams zusammenarbeiten können. Bei der Erstellung und Bereitstellung neuer Systeme und Anwendungen können wir uns die Lösungsarchitektur als ein Unterstützungssystem vorstellen, das Struktur bietet und die Komplexität begrenzt.

Was ist ein Lösungsarchitekt

Was ist die Rolle des Lösungsarchitekten?

Was also macht ein Lösungsarchitekt? Es mag komplex erscheinen, aber die Rolle selbst ist ziemlich einfach.

Ein Lösungsarchitekt bewertet die allgemeinen Geschäftsanforderungen eines Unternehmens und ermittelt, wie die IT diese Anforderungen mithilfe von Software, Hardware oder Infrastruktur erfüllen kann. Die Bedeutung der Ausrichtung der IT-Strategie an den allgemeinen Geschäftszielen hat zugenommen, und ein Lösungsarchitekt kann dabei helfen, technische Lösungen zu bestimmen, zu entwickeln und zu verbessern, die die Geschäftsziele unterstützen. Ein Lösungsarchitekt fungiert auch als Bindeglied zwischen IT und Geschäftsbetrieb und stellt sicher, dass alle auf derselben Seite sind, während er technische Lösungen für Geschäftsprobleme entwickelt und umsetzt. Um tragfähige Lösungen erfolgreich zu entwerfen und umzusetzen, verursacht der Prozess ständigen Input, Änderungen und Problemlösungen.

Geschäfts-, System-, Informations-, Sicherheits-, Anwendungs- und Technologiearchitektur sind alle in der Lösungsarchitektur enthalten. Die Entwicklung einer Cloud-Infrastruktur für Effizienz, die Integration von Microservices für den E-Commerce und die Einrichtung von Sicherheitsmaßnahmen für Daten, Systeme und Netzwerke sind Beispiele für Lösungsarchitekturen. Während der Umfang der Stelle je nach den Anforderungen des Unternehmens variiert, müssen Lösungsarchitekten bestimmte Verantwortlichkeiten, Fähigkeiten und Referenzen erfüllen, um eingestellt zu werden.

Die Aufgaben eines Lösungsarchitekten

Während sich die Arbeitsanforderungen und Verantwortlichkeiten je nach Organisation und Branche unterscheiden, sind im Folgenden einige grundlegende Erwartungen an einen Lösungsarchitekten aufgeführt:

  • Entwickeln Sie skalierbare Lösungen und Produkte in Zusammenarbeit mit Produkt- und Bereitstellungsteams.
  • Schaffen Sie akzeptable Lösungen, kommunizieren und interagieren Sie mit Kunden und internen Stakeholdern.
  • Führen Sie Brainstorming-Sitzungen durch, um tragfähige Antworten auf Herausforderungen oder Anforderungen des Unternehmens zu finden.
  • Identifizieren Sie Bereiche, in denen Sie den Prozess verbessern können.
  • Erstellen Sie eine Liste der Testanforderungen und notieren Sie diese.
  • Bestimmen Sie, welche IT-Bereiche Ihnen helfen können, die Anforderungen und Ziele Ihres Unternehmens zu erfüllen.
  • Entwickeln Sie IT-Pläne mit Geschäftsbereichen und verbessern Sie aktuelle IT-Implementierungen.
  • Entwickeln und implementieren Sie Software und Services im gesamten Unternehmen.

Lösungsarchitekten müssen in der Lage sein, mit Führungskräften, Managern und Mitarbeitern aus vielen Abteilungen zusammenzuarbeiten. Sie müssen möglicherweise auch mit Kunden zusammenarbeiten, um ihre Erwartungen und Anforderungen zu verstehen, wenn Sie in einem Produktteam sind. In einem Beruf mit Kundenkontakt muss ein Lösungsarchitekt auch wissen, wie man die Kundenzufriedenheit verwaltet und Erwartungen an das Endergebnis weckt.

Einfach ausgedrückt: Ein Lösungsarchitekt spielt eine sehr entscheidende Rolle in Bezug auf Geschäftsarchitektur Planung, und sie unterliegen den Beschränkungen der Unternehmensarchitektur.

Lösungsarchitektur

Wie schneidet ein Solution Architect im Vergleich zu anderen Architekten ab?

Unternehmensarchitekt vs. Lösungsarchitekt

Unternehmensarchitekten verwalten, verfeinern und aktualisieren das Unternehmen. Wir konzentrieren sie auf die Entwicklung von Fähigkeiten, die Unterstützung des Betriebsmodells, der Unternehmenssoftware und der Services. Sie sind dafür verantwortlich, mit den neuesten Trends und Innovationen Schritt zu halten und nach Fähigkeiten, Diensten oder Systemen Ausschau zu halten, die zur Verbesserung der Wettbewerbsposition beitragen könnten.

Unternehmensarchitekten und Lösungsarchitekten arbeiten zusammen. Ich konzentriere die Unternehmensarchitekten darauf, auf Portfolioplanungsebene zu entwerfen, wie sich die Organisation ändern wird, und bin normalerweise dafür verantwortlich, zu bestimmen, welche Änderungen stattfinden werden. Wir konzentrieren einen Lösungsarchitekten auf die Umsetzung eines Projekts und arbeiten direkt an den Änderungen, die im Moment stattfinden.

Lösungsarchitekt vs. Technischer Architekt

Ein technischer Architekt ist ein Spezialist für Systemlogistik, der Informationstechnologiesysteme für ein sich entwickelndes Unternehmen oder eine IT-Firma entwirft, wartet und integriert. Um als technischer Architekt erfolgreich zu sein, benötigen Sie die perfekte Kombination aus IT-Kenntnissen und Managementfähigkeiten.

Lösungsarchitekten und technische Architekten werden oft als synonym und austauschbar angesehen. Das ist jedoch nicht ganz korrekt. Technische Architekten sind auf IT-zentrierte Umgebungen spezialisiert, in denen sich die Lösung nur auf die Technologieimplementierung und nichts anderes konzentriert.

Lösungsarchitekt und Business Analyst

Business-Analysten sind dafür verantwortlich, die Lücke zwischen der IT und dem Unternehmen zu schließen, indem sie Prozesse bewerten, Anforderungen identifizieren und Führungskräften und Stakeholdern mithilfe von Datenanalysen datengesteuerte Empfehlungen und Berichte bereitstellen.

Lösungsarchitekten und Geschäftsanalysten arbeiten gut zusammen. Der Business Analyst konzentriert sich sehr stark auf die einzelnen Geschäftsaktivitäten, die geändert oder verbessert werden sollen. Der Lösungsarchitekt hat einen viel breiteren Fokus auf das End-to-End-System. Die Systemarchitektur kann Änderungen vornehmen, die einige Benutzer möglicherweise nicht schätzen oder wollen – etwas, an dem ein Geschäftsanalyst mit dem Lösungsarchitekten arbeiten muss.

AWS-Lösungsarchitekt

AWS-Lösungsarchitekten sind Spezialisten für AWS-Services. Ein AWS-Lösungsarchitekt hat den Vorteil sehr guter IT-Kenntnisse und eines technischen Architekturhintergrunds. Die meisten Lösungsarchitekten müssen sich Gedanken darüber machen, wie IT-Services bereitgestellt werden, daher ist ein Lösungsarchitekt mit AWS-Hintergrund sehr praktikabel.

Was genau ist also ein AWS-Lösungsarchitekt? Innerhalb der AWS Cloud entwickelt, produziert, liefert und verwaltet ein AWS Solution Architect Geschäftsanwendungen und grundlegende Infrastruktur. Sie haben Fähigkeiten und Kenntnisse erworben, um beim Design und der Entwicklung innovativer Cloud-basierter Lösungen sowie bei der Migration bestehender Workloads in die Cloud zu helfen.

Lösungsarchitekt und Produktmanager

Ein Produktmanager analysiert die Verbrauchernachfrage und die größeren Unternehmensziele, die ein Produkt oder eine Funktion erfüllen wird, artikuliert, wie der Erfolg eines Produkts aussieht, und stellt ein Team zusammen, um diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Agile Product Owner und Produktmanager sollten mit einem Lösungsarchitekten oder Produktarchitekten zusammenarbeiten. Die Lösung ist wirklich das Produkt, daher müssen diese beiden Fachleute oft zusammenarbeiten. Ein guter Lösungsarchitekt kann einspringen und als Produktarchitekt in einer Organisation für digitale Produkte fungieren.

 

Unternehmensarchitekt vs. Lösungsarchitekt

Do-it-yourself-Weg, um ein besserer Unternehmensarchitekt zu werden

Bauen Sie in einem kostenlosen 12-wöchigen Kick-Start-Programm die Fähigkeiten auf, ein besserer Architekt zu werden

Agile und Architecture Fit lösen verschiedene Teile des Problems

Online-Videotraining zum Selbststudium für praktische Architektur. Praktisches Training kombiniert mit Methode und Rahmen

Verbessert die Geschwindigkeit und Qualität der Entwicklung digitaler Architekturen

Werden Sie mit Conexiam ein besserer Lösungsarchitekt

Die Berater von Conexiam sind stolz darauf, unsere anbieten zu können Architektur-Kick-Start-Programm. Dieser kostenlose 90-tägige Kurs hilft Ihnen, ein hochfunktionaler, erstklassiger Lösungsarchitekt zu werden. Diejenigen, die sich registrieren, erhalten wöchentliche Webinare, unterstützendes Material und Tools für den Support.

Bereit anzufangen? In Kontakt kommen mit den Beratern von Conexiam, um mehr darüber zu erfahren, wie unsere TOGAF-Zertifizierungsschulung und Schulung für Unternehmensarchitektur kann Ihnen helfen, gute Architekturfähigkeiten und -entwicklung zu entwickeln.

Wie viel verdient ein Solution Architect?

Vergleichbar.com hebt hervor, dass das durchschnittliche Gehalt für Lösungsarchitekten in den Vereinigten Staaten je nach Erfahrung und Fähigkeiten sehr unterschiedlich sein kann. Die Gehälter von Lösungsarchitekten in den Vereinigten Staaten reichen von $45.320 bis $206.652, mit einem Durchschnittsgehalt von $108.400. Das Durchschnittsgehalt für Lösungsarchitekten beträgt $108.400 bis $140.000, wobei die besten 86% $206.652 verdienen.

Werkzeuge für die Lösungsarchitektur

Zu den wichtigsten Tools, die von Lösungsarchitekten verwendet werden, gehören Cloud-basierte Datenmanagement-Tools, Projektmanagement-Tools, Zusammenarbeit und Kommunikation, Content-Management, Leistungsüberwachungsplattformen und formale Modellierung Avolution ABAKUS. Neben den oben genannten Tools bietet Conexiam auch eine breite Palette von Schulungen über das Enterprise Architecture Kickstart-Programm an.

Die Lösungsarchitektur hat kein branchenübliches Framework wie das TOGAF-Standard.

Architektur-Fallstudien

Scrolle nach oben